Vom Arbeitssuchenden zum erfolgreichen Auktionator

13.10.2014 (intv) Kunst- und Antiquitätenfreunde fiebern meist Wochen und Monate darauf hin und streichen sich den Termin rot in ihrem Kalender an. Sie reisen oft aus ganz Deutschland an und haben sich in das ein oder andere Stück verliebt, hoffen darauf, dass sich kein anderer dafür interessiert. Im Auktionshaus Schorer in Neuburg kommen zwei Mal jährlich wertvolle Raritäten unter den Hammer. Auch am Samstag hieß es wieder „zum ersten, zum zweiten und zum dritten“.