Verwaltungsratsitzung IFG

22.10.2013 Die Arbeitsmarktlage in Ingolstadt ist gut, sogar sehr gut. Dennoch beteiligt sich die Industriefördergesellschaft Ingolstadt, kurz IFG, weiterhin an dem Verein „Pro Beschäftigung e.V.“ Dieser unterstützt nicht nur Menschen bei der beruflichen Orientierung, sondern hilft auch Arbeitslosigkeit vorzubeugen. In der Sitzung des IFG Verwaltungsrats gestern wurde besprochen, wie gut die Projekte des Vereins, wie zum Beispiel die Jugendsozialarbeit an den Berufsschulen, angenommen wurden.