Versuchter Mord im Asien Palast

08.12.2014 (intv) Staatsanwalt Jürgen Staudt hält an seiner Anklage fest – und die lautet auf versuchten Mord.
Vor dem Ingolstädter Landgericht muss sich ein 48-jähriger gebürtiger Türke verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seine Ehefrau auf deren Weihnachtsfeier im Ingolstädter Restaurant „Asien Palast“ heimtückisch mit einem Messer niedergestochen zu haben. Heute wurden im Prozess die Plädoyers gehalten und die könnten unterschiedlicher nicht sein.