Unterschriftenaktion

31.05.2013 Eine fast schon unendliche Geschichte ist in Neuburg das Thema Fußgängerzone. Viele Geschäftsleute in der Innenstadt lehnen sie grundsätzlich ab, sie fürchten um Kunden und ihre Existenz. Der Grund: ihrer Meinung nach gäbe es dann zu wenig Parkplätze in der Innenstadt. SPD, FDP, Grüne und Linke wollen jetzt Nägel mit Köpfen machen. Die Parteien haben beschlossen in Neuburg ein Bürgerbegehren zu starten, nun zählt also die Meinung der Neuburger.