Unfallfrei unterwegs auf dem Pedelec

21.03.2014

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit modernen E-Bikes steigt. Deshalb veranstaltet die Kreisverkehrswacht Neumarkt am 5. April erstmals ein Pedelec- Sicherheitstraining. „Die Radfahrer lernen das richtige Ausweichen und Bremsen in Gefahrensituationen, geübt wird aber auch Auf- und Absteigen“, verrät Hermann Pfeifer, der Vorsitzende der Neumarkter Kreisverkehrswacht. Das Training richtet sich an die Zielgruppe 50plus. Nach dem Übungspacours steht dann auch eine Fahrt im Straßenverkehr auf dem Programm, unter Realbedingungen.

Das Fahrsicherheitstraining dauert von 9 bis 12 Uhr und kostet zehn Euro. Anmeldungen nimmt der TÜV Neumarkt unter Telefon (0 91 81) 46 89 10 entgegen.