Totschlag-Prozess am Landgericht Ingolstadt

25.11.2013 Er soll einen 67-jährigen Rentner aus Ingolstadt mit einer Flasche niedergeschlagen und anschließend erwürgt haben. Mehr als ein Jahr nach der Tat muss sich nun ein ehemaliger Arbeitskollege des Opfers vor dem Landgericht Ingolstadt verantworten. Und auch heute, am sechsten Verhandlungstag, hat sich der mutmaßliche Täter in Schweigen gehüllt.