Tödlicher Verkehrsunfall in Untermaxfeld

16.10.2013 Eine 59-jährige Frau aus Karlshuld fuhr heute Vormittag trotz Stopp-Schilder in die Ingolstädter Straße in Untermaxfeld ein. Der Fahrer eines Lastkraftwagens konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Da die Frau offensichtlich nicht angeschnallt war, wurde sie aus ihrem Wagen herausgeschleudert und kam unter dem Fahrzeug zum liegen. Mit einem Gabelstapler konnte sie geborgen werden, doch es kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des LKW´s erlitt einen Schock. Der genaue Unfallhergang soll nun durch einen Gutachter geklärt werden.