Tödliche Schüsse

03.09.2013 Nur drei Wochen hatten die Ingolstädter Zeit, die nervenaufreibende Geiselnahme im Alten Rathaus zu verdauen, schon erschüttert ein weiteres Gewaltverbrechen die Stadt. Heute morgen gegen 8 Uhr ist ein 50-jähriger Mann auf offener Straße erschossen worden – vor der eigenen Haustür. Und die Hinweise verdichten sich, dass der Tote kein Unbekannter ist: Bei dem Opfer könnte es sich um den ehemaligen Kickboxer und Promoter Mario Wrede handeln.