Tochter von Julija Timoschenko wirbt in Schrobenhausen für Menschenrechte

12.01.2014 Man kann von einer äußerst angespannten politischen Lage in der Ukraine sprechen: Dieses Wochenende ist es in Kiew wieder zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Regierungsgegnern und Polizei gekommen. Die Missachtung von Menschenrechten steht dabei immer wieder im Mittelpunkt der Diskussionen. In Schrobenhausen hat sich gestern der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik der CSU Bayern getroffen. Und dabei einen ganz speziellen Gast begrüßt.