Tag der gesunden Ernährung

07.03.2014

Mehr als die Hälfte der Bürger in Deutschland sind übergewichtig, wie eine aktuelle Studie zeigt.
Der Tag der gesunden Ernährung soll darauf aufmerksam machen und aufzeigen, wie man sich bewusst und gesund ernähren kann.
Aber was bedeutet eigentlich ausgewogen zu essen?
Für die einen ist schon die Tomate auf dem Burger gesund, für die anderen kommt Fastfood überhaupt nicht in Frage. Sarah Kirsch und Natalie Wiesenberger über Vitamine und Co., sowie die kleinen Sünden des Alltags.