Studenten helfen Menschen auf den Philippinen

09.12.2013 Mit einer Spendenaktion wollen Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt die Not auf den Philippinen lindern. Zugute kommen die Gelder Bildungsprojekten die in Zusammenarbeit mit der Silliman University betreut werden. Eine achtköpfige Projektgruppe koordiniert dieser Tage die Hilfsaktion. Austauschstudenten vor Ort sollen Anfang des Jahres die Gelder zielgerichtet weiterleiten. Mittlerweile ist die Gründung eines Fördervereins abgeschlossen.