Stromtrasse sorgt für Unmut

21.01.2014 Die Netzbetreiber Amprion und 50Hertz planen den Neubau einer 450 Kilometer langen Stromtrasse zwischen Sachsen-Anhalt nach Meitingen bei Augsburg. Der Weg der Trasse würde auch durch die Landkreise Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen führen. Zwei Alternativen des Trassenverlaufs wären allerdings möglich. Vergangene Woche informierten die Netzbetreiber nun betroffene Landratsämter und Gemeinden über das geplante Projekt, denn diese fühlen sich vor den Kopf gestoßen.