Stichwahl Denkendorf

Vor 14 Tagen hat sie noch gezittert – nur äußerst knapp konnte

sich Claudia Forster in die Stichwahl retten.

Gestern nun zog sie souverän am Favoriten Peter Lehner vorbei.

Das 56,3 Prozent – Votum von Denkendorf ist gleich ein doppeltes

Novum. Denn die Wähler setzen auf einen kommunalpolitischen Neuling

und erstmals in der Ortsgeschichte ebnen sie einer Frau den Weg

an die Macht.