Steppenkrieger

21.05.2013 – Der Schädel eines Menschen wird geöffnet, wieder geschlossen, und danach lebt dieser Mensch noch lange weiter. Was heute medizinischer Alltag ist, gab es offenbar auch schon im 7. Jahrhundert. Solche unglaublichen Dinge zeigt die Ausstellung „Steppenkrieger“ im Kelten Römer Museum Manching.