Stadtwerke schulen Freiwillige Feuerwehr

19.11.2013 Als Gasversorger kümmern sich die Stadtwerke nicht nur um die Instandhaltung des Leitungsnetzes. Auch die Sicherheit der Erdgasversorgung in Ingolstadt soll gewährleistet sein. Die Einsatzkräfte müssen auf den Ernstfall eines Gasbrandes vorbereitet werden. Vergangenen Samstag fand deshalb eine Schulung für die Freiwilligen Feuerwehren statt. Im theoretischen Teil am Vormittag hielten Referenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) sowie der Berufsfeuerwehr Ingolstadt Vorträge zum Thema Erdgas und Sicherheit. Danach folgte die Praxis. An drei Stationen lernten die 75 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehren, wie man einen Gasbrand richtig löscht, Gasspürgeräte einsetzt und Gasleitungen im Notfall abdichtet.