Stadtentwicklungsausschuss hofft auf Fördergelder

20.05.2014 (intv) Auf die Europäische Union schimpfen ist in diesen Tagen vor der Europawahl quasi fast schon ein Volkssport.
Relativ ruhig wird es aber immer dann, wenn für die eine oder andere Interessengruppe Gelder aus EU-Fördertöpfen fließen.
Und hier kann sich auch die Stadt Ingolstadt nun höchstwahrscheinlich Hoffnungen machen. Dabei geht es um Projekte, die zusammen mit Umlandgemeinden zu einer Strukturentwicklung beitragen.
Aus dem Stadtentwicklungsausschuss berichtet Siegfried Andree.