Stadt Pfaffenhofen erneuert Arlmühle

21.03.2014

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach… Selbst ein Volkslied erzählt von der Faszination, die jene Urform moderner Kraftwerke ausstrahlen, mit denen die Menschheit seit vielen Jahrhunderten die Macht des Wassers für ihre Arbeit nutzt. In Zeiten der Energiewende sind solche Mühlen jetzt nicht mehr nur als idyllisches Postkartenmotiv interessant. Deshalb hat sich der Stadtrat von Pfaffenhofen Gedanken über die Arlmühle gemacht. Die steht hinter dem ehemaligen Schlachthof an der Ilm und läuft und läuft und läuft. Demnächst noch effektiver. Denn dasm historische Bauwerk wird bald erneuert und kann danach viel mehr Strom liefern als derzeit. Außerdem wird sie angepasst an die Uferbereiche, die im Zuge der Garten- und Stadtgebietsplanung „Natur in Pfaffenhofen 2017“ die gesamte Flusslandschaft innerhalb des Stadtgebiets umgestaltet werden.