Stadt Ingolstadt richtet „Mängelmelder“ ein.

02.07.2014 (intv)
Am Wochenende noch konnten die Bürger beim Stadtspaziergang ihre Ideen und Beschwerden direkt an den Oberbürgermeister richten. Aber auch außerhalb solcher Veranstaltungen sollen sich die Bürger mit ihren Anregungen und Beschwerden nun auch online an die Stadt wenden können. Hierfür wurde der „Mängelmelder“ eingeführt. Unter www.ingolstadt.de/melder steht sowohl für Computer als auch für Smartphones und Tablets ein Formular bereit. Mit diesem können Mängel und Verbesserungsvorschläge, zum Beispiel in den Kategorien Müll, Radwege oder Spielplätze, direkt an das städtische Ideen- und Beschwerdemanagement übermittelt werden.