Staatlicher Geldregen

26.09.2014 (intv)
Mal sind es neue Pflasterflächen an exponierter Stelle, dann soll eine Fassadengestaltung in ihrer Ursprünglichkeit zur Geltung kommen. Über die Städtebauförderung lassen sich für verschiedene Projekte staatliche Fördergelder abzweigen. Allein über das sogenannte Zentrenprogramm fließen heuer fast sechs Millionen Euro nach Oberbayern. Neben Pfaffenhofen und Eichstätt profitiert auch die Große Kreisstadt Neuburg. Siegfried Andree berichtet.