FC Ingolstadt 04 II – Schweinfurt 3:2

04.08.2013 Der FC Ingolstadt steht in der Zweiten Runde des DFB-Pokals. Gestern Nachmittag erfüllten die Schanzer die Pflichtaufgabe gegen Fünftligist Baumberg souverän mit 4:1. Neuzugang Tamás Hajnal stellte per Freistoßtor bereits nach 15 Minuten die Weichen auf Sieg. Korkmaz, Caiuby und Schäffler machten trotz des zwischenzeitlichen Anschlusstreffers der Sportfreunde den Einzug in Runde Zwei perfekt. Und auch die U23 der Schanzer hatte gestern in der Regionalliga Bayern gegen einen zurückgekehrten Traditionsverein Grund zum Jubeln.