SPD -Europakandidat Roloff in Rohrbach

15.05.2014 (intv)
Das Bundesministerium für Wirtschaft schließt Fracking nicht mehr aus. Bei dem Verfahren werden giftige Chemikalien in die Erde gepresst, um an Schiefergas ran zu kommen. Mit seiner Haltung irritiert Sigmar Gabriel auch seine Parteigenossen in der SPD. Darunter Sebastian Roloff, Nachrückerkandidat für die Europawahl. Der war gestern in Rohrbach.