Spatenstich in Rothenturm

Gleich zehn Schaufeln waren im Einsatz. Nach drei-jähriger Planungsphase geht es jetzt los in Rothenturm. Oberbürgermeister Alfred Lehmann läutete gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und den Einwohnern von Rothenturm die Baumaßnahmen für die Neugestaltung des Dorfplatzes ein. Darunter fällt auch das neue Feuerwehrgerätehaus, die Finanzierung übernimmt die Stadt Ingolstadt. Ein großes Fest mit Einweihung des neuen Ortskerns ist bereits für den 1. Mai im nächsten Jahr angesetzt.