Soziales Filmprojekt

Das Christoph-Scheiner-Gymnasium, die Fußgängerbrücke über die Donau am Klenzepark, die Fronte 79 und eine Pizzeria. 
Sie alle waren Drehorte in Ingolstadt für das neue Jugendfilmprojekt „Verliebt, verlobt, verwickelt.“ 
Nach „Der Zauberlehrling und die Schlüsselblume“ und „Gebiss zum Weißwurstäquator“ ist die Beziehungskomödie Francesca Panes dritter Streich. 
Die Regisseurin arbeitet seit 10 Jahren mit Ingolstädter Jugendlichen zusammen. 
Wir waren beim ersten Drehtag für Sie mit dabei.