SOS-Futterkrippe

06.05.2013 – Vor knapp zehn Jahren ist in Ingolstadt der Verein „Miteinander-Füreinander“ gegründet worden. Eine Organisation, die älteren Menschen in Not helfen möchte.

Der Leitgedanke: Wir alle werden einmal alt und sind wo möglich auf fremde Hilfe angewiesen. Am Samstag wurde ein Projekt auf die Beine gestellt, an dem sich der Verein „Miteinander-Füreinander“ maßgeblich beteiligt. Bei der sogenannten SOS-Futterkrippe bekommen Hilfsbedürftige kostenlos Futter für ihre Haustiere.