„Sibirische Kuh“ in Pfaffenhofen

20.09.2013 Wenn man einer Kuh mitten in der sibirischen Steppe ein Bild vor Augen hält, dann schaut sie sich das an. Genau das hat der Wiener Künstler Lukas Pusch gemacht. Mit einem uralten sowjetischen Laster ist er bis zur Grenze der Mongolei gefahren. Auf dem Weg dorthin hat er immer wieder angehalten, um Kunst zu zeigen. Jetzt steht dieser Laster in der Kulturhalle Pfaffenhofen.