Serbische Wissenschaftlerin spricht über 1. Weltkrieg in Pfaffenhofen

08.07.2014

Mehr als die Hälfte der serbischen Männer kamen im 1. Weltkrieg ums Leben. 1,1 Millionen von insgesamt 4,5 Millionen Menschen. Auch unzählige Frauen und Kinder waren unter den Opfern. Die Stadt Valjevo war besonders schwer betroffen.
Von dort kommen Gastschüler, die heute im Schyren-Gymnasium und später im Hofbergsaal in Pfaffenhofen an das grausame Töten erinnern. Dabei stellt eine Autorin ihr Buch zu diesem Thema vor und liest daraus.