Schwerer Unfall bei Denkendorf

29.04.2014

Am Montagnachmittag ist es auf der Bundesstraße bei Denkendorf auf Höhe der Autobahnauffahrt in Richtung Nürnberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 26-jähriger Mann aus Dietfurt fuhr mit seinem BMW von Denkendorf in Richtung Dörndorf. Zur selben Zeit wollte ein 39-jähriger Lastwagen-Fahrer von Dörndorf kommend nach links auf die Autobahn auffahren. Dabei übersah er den entgegenkommenden BMW. Beide Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Das Auto des 26-Jährigen wurde dabei auf den Fahrbahnteiler der Autobahnauffahrt geschleudert. Der Mann erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt gebracht. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 52.000 Euro. Die Zu- und Abfahrt der Autobahn war für Bergungsarbeiten zwei Stunden gesperrt.