Schwerer Unfall auf der B 16 a

09.05.2014
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 16 a bei Ingolstadt sind heute zwei Menschen schwer verletzt worden.
Ein 86-jähriger hielt an der Einmündung Marienstraße an einem Stoppschild an. Anschliessend fuhr er auf die Bundesstraße, ohne auf einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer zu achten, der stadtauswärts unterwegs war. Beim Zusammenstoss wurde der Unfallverursacher in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Berufsfeuerwehr befreit werden. Der Unfallgegner zog sich mittelschwere Verletzungen zu.