Schwerer Busunfall

09.06.2013 Samstagmorgen ist auf der A9 ein Reisebus aus Polen schwer verunglückt. Der Bus war mit 45 Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren auf dem Weg nach Frankreich. Laut Polizei kam der Bus nach einem Überholvorgang zwischen Ingolstadt Süd und Manching von der Fahrbahn ab und kippte in der Böschung nach links um. Dabei kam eine 37-jährige Frau ums Leben. Aktuell werden noch 8 Personen, zwei mit schweren Verletzungen, in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Die anderen Businsassen wurden entweder von Verwandten abgeholt oder per Rücktransport in die Heimat gebracht.