Schwere Verkehrsunfälle – Ein Toter

17.02.2014

Ein 84-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt ist heute Vormittag bei einem Unfall auf der B 13 ums Leben gekommen. Er war von Eichstätt in Richtung Weißenburg unterwegs, als er auf Höhe der Schönblickkurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam. Er stieß frontal mit einem entegegenkommenden Klein-LKW zusammen. Der 84-Jährige war sofort tot, der 63-jährige Fahrer des Lastwagens kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft hat nun eine Obduktion sowie ein Gutachten des Unfallverursachers angeordnet.

Schwerer Unfall auch bei Neuburg: Eine 45 jährige Frau aus Bergheim kam heute gegen 14 Uhr auf der Staatstrasse 2214 zwischen Joshofen und Unterstall nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Die Frau war aus Richtung Neuburg kommend in Richtung Bergheim unterwegs, warum die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor ist noch ungeklärt. Ein weiteres Fahrzeug war bei dem Unfall nicht beteiligt. Die 45 jährige musste schwerverletzt mit dem Hubschrauber in s Klinikum Ingolstadt geflogen werden. An ihrem Fahrzeug enstand Totalschaden in Höhe von rund 7.000 Euro.