Schwere Unfälle

Drei schwere Unfälle haben sich in den letzten 24 Stunden in unserer Region ereignet.
Auf der B13 zwischen Prönbach und Freinhausen ist Donnerstagnachmittag ein Motorrad in einen LKW hineingefahren. Der 28-jährige Lastwagenfahrer war laut Polizei in Richtung Freinhausen unterwegs, als er nach der Brücke über die B300 wenden wollte. Durch das Wendemanöver stand der LKW quer auf der Fahrbahn. Der 27-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Zu einem spektakulären Unfall ist es heute in Bettbrunn im Landkreis Eichstätt gekommen. Ein 68-jähriger Mann wollte am Ortseingang abbremsen und bemerkte, dass sein Auto statt langsamer immer schneller wurde. Der Fahrer verlor schließlich die Kontrolle über den Wagen, das Auto durchbrach einen Gartenzaun und streifte eine Hausmauer.
Nach dem Überfahren einer Terassentreppe überschlug sich der Wagen und flog in die Tujenhecke des angrenzenden Grundstücks. Schließlich kam der Wagen hochkant zum stehen.
Der 68-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem weiteren Unfall mit einem Motorrad ist es dann am Abend bei Neuburg gekommen.