Schwer Verletzter auf Parkplatz bei Ernsgaden

07.09.2014
Was gestern Nachmittag auf einem Parkplatz an der B16 bei Ernsgaden genau passiert ist, weiß die Polizei noch nicht. Dort wurde ein 58-jähriger Mann mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen gefunden. Im Zuge der Ermittlungen fiel der Verdacht auf den Fahrer eines weißen Kastenwagens. Nach einer Fahndung wurde der 28-jährige ganz in der Nähe betrunken und schlafend in seinem Fahrzeug entdeckt und vorläufig festgenommen. Er wurde noch heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei versucht jetzt herauszufinden, wie es zu dem Vorfall kam.