Schrobenhausener Kalvarienberg

03.11.2013 Am Allerheiligen- und Allerseelentag haben viele gläubige Menschen der Verstorbenen gedacht. Ihr Weg führte sie dabei nicht nur auf den Friedhof, sondern auch an andere Orte des Glaubens. Einen solchen kann man in Schrobenhausen seit kurzem in neuem Glanz bewundern: Der Kreuzweg am Kalvarienberg wurde mithilfe eines Bürgerprojekts saniert – in jahrelanger Arbeit. Gerade jetzt im Herbst bietet der Ort das passende Ambiente für einen Besuch.