Schach bleibt förderfähiger Leistungssport

11.06.2014
Es war keine all zu lange Hängepartie zwischen dem Bundesinnenministerium und dem Deutscher Schachbund um die Fördermittel. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am Donnerstag klar entschieden. Die für 2014 vorgesehene Streichung des Bundeszuschusses in Höhe von 130.000 Euro entfällt. Schach bleibt somit nicht nur ein königliches Spiel sondern auch förderfähiger Leistungssport.