Renaissance-Erfolg

08.07.2013 Ein Stückchen Wehmut herrscht ab heute bei Landsknechten, Edelfräulein und Steckenreiterprinzen: Die Reise in die Renaissance ist vorbei. Gestern ist in Neuburg das 22. Schlossfest zu Ende gegangen. Insgesamt sechs Tage lang wurde das große Fest zu Ehren des einstigen Pfalzgrafen Ottheinrich gefeiert. Vor allem am zweiten Wochenende hat das schöne Wetter wahre Besucherströme in die obere Altstadt getrieben. Kein Wunder, dass die Abschlussbilanz bei den Beteiligten für zufriedene Gesichter gesorgt hat.