Remis-Könige: VfB Eichstätt spielt 1:1-Unentschieden gegen Hankofen-Hailing

14.09.2014 (intv) Für die beiden Ingolstädter Profi-Vereine war dieser Freitag-Abend eine sehr unterschiedliche Achterbahnfahrt der Gefühle. Während der Titelverteidiger ERC Ingolstadt zum Saisonauftakt gleich eine ordentliche 2:5-Klatsche in Mannheim einstecken musste, darf sich der FC Ingolstadt 04 über Platz Eins in der Zweiten Fußball-Bundesliga freuen. Mit einem überzeugenden 4:1-Heimsieg holte sich die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl nach fünf Spieltagen die Tabellenführung. Mehr von den Schanzer Profis gibt es morgen in sportpanorama, wir gehen nun in die Fußball-Bayernliga. Dort empfing der VfB Eichstätt gestern die Spielvereinigung Hankofen-Hailing. Und die Domstädter waren vorgewarnt: Denn die Niederbayern haben einen Lauf und als einzige Mannschaft zuletzt sogar das Spitzentrio der Bayernliga geschlagen.