Protest gegen Stromtrasse in Weißenburg

27.05.2014 (intv)

Es ist das Streitthema schlechthin in der Region: Die Diskussionen um die geplante Stromtrasse. Sie soll ca. 800 Kilometer lang werden und quer durch Deutschland verlaufen – das bedeutet, dass viele verschiedene Regionen von den  500-Kilo-Volt-Hochspannungsleitungen betroffen wären. Und das wollen die Bewohner natürlich nicht ohne weiteres hinnehmen. In den vergangenen Monaten haben sich jede Menge Bürgerinitiativen gegründet, die lautstark gegen das Vorhaben demonstriert haben. Auch in Weißenburg war gestern ein Protest geplant, doch dann kam alles ein wenig anders.