Projekt „Wanderbank“

25.06.2014 (intv)
Knapp 100 Bahnhofsmissionen gibt es in Deutschland. In Ingolstadt wird dieser besonders niederschwellige Sozialdienst in ökumenischer Trägerschaft von der Diakonie und der Caritas gefördert. Ob ein Pflaster, Reisehilfen für Blinde oder die Vermittlung in Therapieeinrichtungen – das Hilfsangebot ist breit gefächert. Doch auch einfach nur miteinander ins Gespräch kommen, Sorgen und Probleme im Dialog bewältigen. Das ist derzeit auf der Wanderbank möglich. Nehmen Sie Platz.