Profilschule für Ingolstadt

09.12.2013 Die jüngsten Ergebnisse der PISA-Studie zeigen: Noch immer entscheidet viel zu oft die soziale Herkunft über den Bildungserfolg von Schülerinnen und Schülern. So haben Kinder aus Akademikerfamilien eine sechs Mal höhere Chance Abitur zu machen und auf die Universität zu gehen, als Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Um dem entgegen zu wirken, wird in Ingolstadt die erste öffentliche Profilschule für begabte Kinder mit schwierigen Startbedingungen eingerichtet.