Politiker machen Hausbesuche

Ingolstadt (intv) Landtagskandidat Christian Höbusch und Bezirkstagskandidat Joachim Siebler gingen von Haus zu Haus und stellten sich den Wählern persönlich vor. Die Hausbesuche sind fester Bestandteil der Wahlkampfstrategie der Partei. Bayernweit wollen die Grünen bis zur Wahl mindestens 100.000 Haushalte besuchen.

Bei den Hausbesuchen bekommen die bayerischen Grünen um ihre Spitzenkandidatin Margarete Bause auch Unterstützung aus Berlin, zum Beispiel von Renate Künast oder Katrin Göring-Eckhardt.