NSU-Untersuchungsausschuss räumt Fehler ein

04.07.2013 Derzeit läuft der Prozess gegen die Rechtsextremistin Beate Zschäpe am Oberlandesgericht in München. Neben den Richtern beschäftigt sich auch ein Untersuchungsausschuss mit den Ermittlungen zur Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds. Neun Kleingewerbetreibende mit türkischem und griechischem Migrationshintergrund wurden Opfer rechtsextremistischer Gewalt. Die Mordserie zog sich quer durch Deutschland, fünf Mordanschläge ereigneten sich in Bayern. Der NSU-Untersuchungsausschuss in Bayern hat nun die Vorgehensweise der Sicherheitsbehörden geprüft und erschreckende Ergebnisse zu Tage gefördert.