Neujahrsansprache von Gerhard Wägemann

09.01.2013 Ein besonders einschneidendes Ereignisse im abgelaufenen Jahr war sicherlich das Hochwasser im Juni. Als nach Dauerregen viele Flüsse über die Ufer getreten waren und zum Teil verheerende Schäden angerichtet hatten. Auch bei Gerhard Wägemann, dem Landrat von Weißenburg-Gunzenhausen, haben sich die Bilder eingebrannt. In seiner Neujahrsansprache möchte er besonders den vielen Helfern noch einmal danken.