Nachnominierung SPD

Die Nachricht kam völlig unerwartet. Am Wochenende legte Mahmoud Al-Khatib, SPD-Direktkandidat für die Landtagswahlen im Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen, seine Kandidatur nieder – aus familiären Gründen.

Der Rücktritt des Hoffnungsträgers setzt die Genossen unter Zeitdruck – kommendes Wochenende wird die Oberbayernliste für die Landtagswahl verabschiedet. Ein neuer Direktkandidat muss also her.

Gestern Abend traf sich deshalb der Kreisvorstand der SPD in Neuburg – und einigte sich auf einen neuen Kandidaten.