Müllkippe im Neuburger Industriegebiet

24.03.2014

Der Auwald entlang der Donau zwischen Neuburg und Ingolstadt ist ein besonders wertvolles Stück Natur.

Millionenbeträge flossen in die Renaturierung dieses deutschlandweit einzigartigen Kleinods. Weit weniger Beachtung findet der Auwald allerdings im angrenzenden Neuburger Industriegebiet Grünau. Die Straßenränder dort gleichen wilden Müllkippen.

Davon konnten sich die Jugendlichen der Neuburger Wasserwacht überzeugen. Am Samstag hieß es „Ramadama“ – eine Sammelaktion mit Gruseleffekt.