Mordfall Franziska: Neue Suchaktion der Polizei

15.04.2014
Vor fast genau zwei Monaten haben zwei Angler in einem Kiesweiher bei Neuburg/Zell eine schreckliche Entdeckung gemacht. Die Männer fanden die im Wasser treibende Leiche eines Mädchens. Noch am selben Tag konnte die Polizei den mutmaßlichen Mörder der 12-Jährigen dingfest machen. Ein Neuburger steht seitdem unter dem dringenden Tatverdacht das Kind entführt, missbraucht und ermordet zu haben. Der 26-Jährige sitzt in der JVA Kaisheim ein, die Staatsanwaltschaft bereitet die Anklage vor. Die Ermittler sammeln weiter Beweise. So war gestern und heute ein Großaufgebot der Polizei in einem Waldstück zwischen Neuburg/Zell und Bruck auf Spurensuche.