Miteinander Füreinander

19.03.2014

Es ist etwas, das uns alle begleitet und vor dem sich keiner verstecken kann. Die Rede ist vom Altern.
Laut dem Statistischen Bundesamt wird sich die Zahl der über 80-Jährigen bis 2050 mehr als verdoppeln. Um so wichtiger ist es, rechtzeitig die Weichen zu stellen und sich mit dieser Entwicklung auseinander zu setzen. Im Verein „Miteinander Füreinander“ engagieren sich ehrenamtliche Helfer für Seniorinnen und Senioren, die unverschuldet in Not geraten sind. In diesem Monat feiert der Verein sein 10-jähriges Bestehen.