Mehr als 1300 Kinderkrippenplätze in Ingolstadt

18.07.2014 (intv)
Als Übergangslösung gedacht, erweisen sich Provisorien gemeinhin als besonders langlebend. Das wissen vor allem etwa sechs Elterngenerationen im Südosten von Ingolstadt. Denn über zwanzig Jahre war ihr Kindergarten in Containern untergebracht. Da hieß es so manches undichte Dach gemeinsam reparieren. Diese Zeiten sind vorbei – das neue Kinderhaus bietet hohe Qualität in Sachen Unterbringung und Betreuung für 64 Kinder im Alter von drei Monaten bis sechs Jahren.