Mauschelvorwürfe gegen Ingolstädter Verwaltung und Politik

16.07.2014 (intv)
Oberbürgermeister Christian Lösel ist noch nicht lange im Amt und schon muss er sich mit einem heiklen Fall auseinandersetzen, der für Schlagzeilen sorgt. Eine ehemalige Mitarbeiterin der Stadt beschuldigt Verwaltung und Politik, bei der Auftragsvergabe verschiedener Bauprojekte gemauschelt zu haben. Harte Vorwürfe – sollten sich diese allerdings bewahrheiten, wird die Stadtspitze Konsequenzen ziehen müssen. Der Fall wird derzeit vor dem Amtsgericht Ingolstadt verhandelt, wir waren beim heutigen Prozesstag dabei.