Maibaumdiebe

30.04.2013 Morgen, am 1. Mai, wird in vielen Ortschaften wieder ein Maibaum aufgestellt.Der festlich geschmückte Baum gilt als Zeichen dörflicher Gemeinschaft und Tradition.
Um so ärgerlicher ist es deshalb, wenn einem das Heiligtum geklaut wird.Doch auch das Maibaumstehlen gehört zum bayerischen Brauchtum dazu. Mit die bekanntesten Gauner in der Region: Die Donaumooser Maibaumdiebe.