Lothar-Fischer-Preis für Felix Schramm

18.06.2014 (intv) Ein unabhängiges Profil, großes Potential und frei von Modeerscheinungen des Kunstmarkts. Das sind die Hauptkriterien für den Lothar-Fischer-Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird. Der Bildhauer Felix Schramm konnte dieses Jahr die Jury mit seinen raumgreifenden Installationen aus Gipskarton und herkömmlichen Bau-Materialien überzeugen. Abstrakt oder gegenständlich – für den Künstler kein Widerspruch.